Angebote zu "Arbeit" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Englisch In Arbeit und Geschäftsleben - Busines...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Audio-Sprachkurs für Fortgeschrittene vermittelt verschiedene Redewendungen aus der Arbeitswelt und bei Vorstellungsgesprächen. Durch eine allseitige Erweiterung des Vokabulars trägt dieser Kurs zur Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit sowohl im Büro als auch in anderen Geschäftssituationen bei. Da alle Texte von Muttersprachlern gesprochen werden, enthält der Kurs ausschließlich in Alltagssituationen verwendete authentische Sprachbeispiele. Der Kurs besteht aus zwölf Themen zur Sprachbeherrschung - Dialoge und Situationen zur Verbesserung der Äußerungen, über 500 Vokabeln, Redewendungen und vollständige Sätze zum Nachsprechen. Alle Wörter und Wendungen sowie die jeweiligen Übersetzungen sind aufgezeichnet, was die Arbeit mit dem Kurs leichter macht und ein schnelleres Beherrschen des Erlernten ermöglicht. Dies ist ein effektives und leichtes Lernen für jedermann! In jeder Lektion: Listen - Erwerb neuen Vokabulars im Kontext, Beispieldialoge und Präsentationen, Repeat - Nachsprechen und Festigung der Wörter und Wendungen in typischen Situationen, Speak - Sätze nach Anweisung des Lehrers selbstständig formulieren. PDF-Datei: Der ganze Kurstext und Übungen mit Beispielantworten, Glossary (Wörterbuch), Learn Section: Curriculum Vitae, A covering letter, Payment - words often confused, Employment - words often confused, Company structure, Business Cards, Saying numbers, Commercial correspondence, Abbreviations, An Invoice, Describing trends, Import / Export Abbreviations, Advertisements, Interpreting statistics. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Doris Wilma, Maybe Theatre Company. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/dnim/000050/bk_dnim_000050_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Curriculum vitae
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwangsweise emeritiert, durch vielerlei Verbote in seiner wissenschaftlichen Arbeit gehindert, begann der Dresdner Romanist Victor Klemperer 1939 mit der Niederschrift seiner Autobiographie. "Mit dem Bibliotheksverbot bin ich nun buchstäblich arbeitslos geworden. Ich habe mir vorgenommen, nun wirklich einen Vita-Versuch zu wagen."So hatte er es in seinen kürzlich erschienenen Tagebüchern notiert, die mit dem Alltag der Judenverfolgung auch die entwürdigenden Umstände festhielten, unter denen die "Vita" entstand: jenes geschliffene Zeit- und Sittenbild des deutschen Mittelstandes vor und nach der Jahrhundertwende von höchster Genauigkeit, ohne Sentimentalität oder Bitterkeit."Das ist das schlechterdings Fabelhafte der Prosa-Existenz Victor Klemperers: seine unter gar allen Umständen gleichbleibende Genauigkeit, die sich oft genug auswächst zu einer Unerbittlichkeit gegen ihn selbst."Martin Walser in seiner Laudatio auf Victor Klemperer zur Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises 1995"Klemperers Curriculum ist ein Ozean komplexer Beziehungen zwischen banalster Alltäglichkeit, Begegnungen mit der Geschichte und Ausflüge in die Gefilde von Kunst und Literatur. Diese ungeschminkte Mobilisierung komplexester Lebenszusammenhänge eines deutsch-nationalen jüdischen Mitbürgers von der Zeit der Jahrhundertwende bis zum Ausgang des Ersten Weltkrieges läßt einen Kosmos vergangener Lebensbezüge wieder lebendig werden, und damit auch ein sprachliches Medium (der naturalistisch-jugendstilistischen literarischen Denkstrukturierung), das wir tot und vergessen wähnten. Curriculum vitae ist nicht zuletzt auch in der Sublimierung banaler Sprach- und Denkraster ein außergewöhnlicher Text, der aus der deutschen Literatur nicht wieder wegzudenken sein wird."

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Lebenslaufforschung vs. Biographieforschung. Wa...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 2.0, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Biographieforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll der Versuch unternommen werden, die beiden Forschungsrichtungen Lebenslauf- und Biographieforschung gegenüberzustellen und der Frage nachzugehen, welchen Nutzen die subjektive Biographieforschung haben kann. Begleitend werden relevante Begriffe exkursartig vorgestellt und erläutert. Dazu gehört die Lebenslaufforschung inklusive der Relevanz des institutionalisierten Lebenslaufs in unserer heutigen Gesellschaft und die damit einhergehende Dominanz des curriculum vitae. Ebenso werden die Biographieforschung und ihre Entstehung in einem kurzen Abriss vorgestellt. Daran anschließend wird die Kritik der Sinnhaftigkeit, der sich die biographische Forschung ausgesetzt sieht und die vorherrschenden Kontroversen betrachtet. Abschließend werden der Zweck und der mögliche Nutzen der Biographieforschung für die Sozialforschung dargestellt.In unserer heutigen Gesellschaft wird ein perfekter Lebenslauf auf dem Papier häufig, wenn nicht sogar fast immer, als Synonym für persönlichen, aber vor allem für beruflichen Erfolg betrachtet. Die richtigen Abschlüsse zur richtigen Zeit, das richtige Praktikum oder ehrenamtliche Engagement in der richtigen Organisation, Auslandsaufenthalte, Sprachkenntnisse und ein deutlicher roter Interessenfaden im Lebenslauf können zahlreiche Türen öffnen oder eben auch schließen, wenn Lücken vorhanden sind oder der Exploration von Interessen mehr Raum eingeräumt wurde als allgemeinhin als angebracht angesehen wird. Zu viele Interessen sind keine Interessen, zu viele berufliche Ausrichtungen sind keine beruflichen Ausrichtungen. Implizit wird in der Regel unterstellt, wer diesen "perfekten Lebenslauf" besäße, führe ein ebenfalls "perfektes Leben". Dabei wird außer Acht gelassen, dass ein Mensch mehr ist als ein tabellarischer Lebenslauf. Die Herkunft, die Familie, die Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben anhäuft - so klein sie auch sein mögen, können sehr lange Schatten werfen, selbst dann, wenn man ihnen vermeintlich "entkommen" ist. Für den außenstehenden Betrachter oder die Betrachterin jedoch ist die Vergangenheit einer Person nicht sichtbar, für das Verstehen seiner oder ihrer Probleme in der Gegenwart aber mitentscheidend, wenn nicht sogar ausschlaggebend. Die hier diskutierten Forschungsrichtungen gehen diese Tatsachen unterschiedlich an. Während sich die Lebenslaufforschung auf die objektiven Eckdaten konzentriert, betrachtet die Biographieforschung die subjektiven Einzelheiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Curriculum vitae, 2 Bde.
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwangsweise emeritiert, durch vielerlei Verbote in seiner wissenschaftlichen Arbeit gehindert, begann der Dresdner Romanist Victor Klemperer 1939 mit der Niederschrift seiner Autobiographie. "Mit dem Bibliotheksverbot bin ich nun buchstäblich arbeitslos geworden. Ich habe mir vorgenommen, nun wirklich einen Vita-Versuch zu wagen."So hatte er es in seinen kürzlich erschienenen Tagebüchern notiert, die mit dem Alltag der Judenverfolgung auch die entwürdigenden Umstände festhielten, unter denen die "Vita" entstand: jenes geschliffene Zeit- und Sittenbild des deutschen Mittelstandes vor und nach der Jahrhundertwende von höchster Genauigkeit, ohne Sentimentalität oder Bitterkeit."Das ist das schlechterdings Fabelhafte der Prosa-Existenz Victor Klemperers: seine unter gar allen Umständen gleichbleibende Genauigkeit, die sich oft genug auswächst zu einer Unerbittlichkeit gegen ihn selbst."Martin Walser in seiner Laudatio auf Victor Klemperer zur Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises 1995"Klemperers Curriculum ist ein Ozean komplexer Beziehungen zwischen banalster Alltäglichkeit, Begegnungen mit der Geschichte und Ausflüge in die Gefilde von Kunst und Literatur. Diese ungeschminkte Mobilisierung komplexester Lebenszusammenhänge eines deutsch-nationalen jüdischen Mitbürgers von der Zeit der Jahrhundertwende bis zum Ausgang des Ersten Weltkrieges läßt einen Kosmos vergangener Lebensbezüge wieder lebendig werden, und damit auch ein sprachliches Medium (der naturalistisch-jugendstilistischen literarischen Denkstrukturierung), das wir tot und vergessen wähnten. Curriculum vitae ist nicht zuletzt auch in der Sublimierung banaler Sprach- und Denkraster ein außergewöhnlicher Text, der aus der deutschen Literatur nicht wieder wegzudenken sein wird."

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Wirtschaftliche & gesellschaftliche Einflüsse a...
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zusammenbruch des kommunistischen Systems und das Aufkommen des globalen Kapitalismus haben zur Entwicklung eines neuen Arbeitsmarktes geführt, der durch besondere Arbeitsformen und mit prekären Arbeitsmodellen gekennzeichnet ist. Globalisierung und Kapitalismus haben den Arbeitsbereich und somit auch die Beschäftigungsverhältnisse enorm verändert. Diese beiden wichtigen Elemente beeinflussen in besonderer und folgenschwerer Art und Weise die Evolution der Leistungsgesellschaft, vor allem in Bezug auf die Curriculum Vitae. Besonders davon betroffen sind junge Erwachsene wenig Qualifizierte und Frauen. Die Ansprüche an die Individuen,die eine Arbeit haben,werden zunehmend größer. Die Grenzenlosigkeit und die Exzesse in den Berufslaufbahnen führen zu schweren Beeinträchtigungen beim Individuum. Die Haus(halts)-und Familienarbeit verkörpert eine sehr bedeutungsvolle Säule. Diese Reprodukionstätigkeit ist für das (Fort-) Bestehen einer Gesellschaft unentbehrlich. Die Hausarbeit bzw. Reproduktionsarbeit wird mehrheitlich von Frauen geleistet. Daher ist es absolut erforderlich diese femininen Beschäftigungen in der Gesellschaft akkreditierend und würdigend zu verankern. Frauen wollen am Arbeitsleben teilnehmen. Sie wollen sich nicht mehr länger nur auf die Rolle des Kinderkriegens beschränken lassen. Auch die Unternehmen sind auf die Frauen angewiesen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot